< Zurück zur Übersicht

Die GWF MessSysteme AG hat mit der Entwicklung des SONICO® den diesjährigen IHZ-Innovationspreis gewonnen.

GWF MessSysteme AG gewinnt IHZ-Innovationspreis 2021

28. September 2021 | 07:51 Autor: IHZ Schweiz

Luzern (CH) Der SONICO®-Wasserzähler der GWF MessSysteme AG hat die Jury überzeugt. Das Luzerner Unternehmen gewinnt mit ihrem auf Ultraschaltechnologie basierendem Messgerät den IHZ-Innovationspreis 2021. Je einen Anerkennungspreis werden an die Geistlich Pharma AG und die Bug Bounty Switzerland GmbH verliehen.

Die GWF verfügt mit dem SONICO® über eine innovative Produktreihe für die Messung und Abrech-nung von Frisch- oder Brauchwasser. Auch in der Prozesssteuerung von Industrieanlagen wird das Produkt eingesetzt. Das mit einer patentierten Ultraschall-Messtechnologie ausgestattete Gerät ist hochpräzise, verfügt über ein äusserst robustes Design und passt sich ideal an anspruchsvolle Einbausi-tuationen an. Das neuartige und zukunftsfähige Messgerät wird mit dem 35. IHZ-Innovationspreis aus-gezeichnet.

SONICO®: Hightech Messgerät aus Luzern, für die Welt
Die Produktereihe SONICO® wurde von Grund auf durch die GWF, in Zusammenarbeit mit Universitä-ten in der Schweiz, Deutschland und Asien, entwickelt. Produziert wird in Luzern, die Vermarktung erfolgt weltweit. Die entwickelten Elektroniken lassen eine hochauflösende Signalverarbeitung im Pikosekunden Bereich, also einem Billionstel einer Sekunde, zu. Daraus resultieren eine sehr hohe Messgenauigkeit, Messstabilität und Reproduzierbarkeit. Weiter ist der SONICO® mit einem modula-ren Kommunikationssystem ausgestattet, welches den höchsten Datensicherheitsanforderungen entspricht. Bereits im Produktdesign achtet GWF auf Nachhaltigkeit durch überlegte Auswahl von Werkstoffen und ein vereinfachtes Recycling am Ende des Produkte-Lebenszyklus. «Die patentrecht-lich geschützte Eigenentwicklung der 4D-Technologie weist grosses Zukunftspotential auf und erlaubt es, insbesondere in der kabellosen Signalübertragung weitere Innovationsfelder zu besetzten», so Jury-Präsident Hans Wicki. Die GWF MessSysteme AG wurde 1899 gegründet und hat ihren Hauptsitz in der Stadt Luzern. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 240 Mitarbeitende und ist auf die Messung und Verbrauchsdatenerfassung von Gas, Wasser, Abwasser, Strom und Wärme spezialisiert. «Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung der IHZ und darüber die Innovationskraft der Zentral-schweiz mit unserem Produkt zu repräsentieren. Für unser Team ist der Innovationspreis eine tolle Anerkennung für jahrelange Entwicklungsarbeit und eine erfolgreiche Markteinführung», so Florian Strasser, Verwaltungsratspräsident der GWF MessSysteme AG.

Anerkennungspreis für Geistlich Pharma AG und Bug Bounty Switzerland GmbH
Geistlich Pharma AG aus Wolhusen erhält einen der beiden Anerkennungspreise für die Entwicklung des Medizinproduktes Geistlich Derma-Gide®. Es handelt sich um eine neuartige Wundmatrix zur Be-kämpfung von Fussgeschwüren bei Diabetes. Das Produkt ahmt die strukturelle Organisation der menschlichen Haut nach und zeichnet sich durch die Eigenschaft aus, das körpereigene Heilungspo-tenzial zu unterstützen. Geistlich Derma-Gide® differenziert sich von herkömmlichen Produkten ei-nerseits durch seine herausragenden klinischen Ergebnisse und andererseits dadurch, dass es struktu-rell optimiert ist. Bug Bounty Switzerland GmbH aus Luzern wurde für ihre Bug-Bounty-Programme ausgezeichnet. Dabei werden «ethische Hacker» – also Hacker, die sich komplett im Rahmen der Lega-lität bewegen – dazu eingesetzt, Schwachstellen in den produktiven Systemen einer Organisation auf-zuspüren. Für jede gefundene und bestätigte Schwachstelle (Bug) erhält der erfolgreiche Hacker eine Belohnung (Bounty).

Insgesamt wurden 26 Projekte aus unterschiedlichsten Branchen eingereicht. Als Bewertungskriterien standen auch dieses Jahr die Höhe des Innovationsgrades, der Markterfolg und das Marktpotenzial, die Bedeutung für die Zentralschweiz, die unternehmerische Leistung sowie der Nutzen für die Ge-sellschaft und die Umwelt im Vordergrund. Die Preisverleihung des von der Luzerner Kantonalbank AG sowie der UBS Switzerland AG unterstützen IHZ-Innovationspreis findet am 25. November 2021 statt.

    Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz IHZ

    Kapellplatz 2, 6002 Luzern
    Schweiz
    +41 410 6889

    Details

    GWF MessSysteme AG

    Obergrundstrasse 119, 6002 Luzern
    Schweiz
    +41 41 319 5050

    Details


    < Zurück zur Übersicht