Steiner Gruppe mit erfreulichem Jahresergebnis und einem Gewinn von CHF 49.7 Millionen

Steiner Gruppe mit erfreulichem Jahresergebnis und einem Gewinn von CHF 49.7 Millionen

Zürich (CH) Anfang 2020 hat die Steiner AG die Transformation des Geschäftsmodells mit Fokus auf die Immobilienentwicklung angekündigt. Das erste Transformationsjahr konnte das Unternehmen per 31. März 2022 mit einem sehr guten Ergebnis abschliessen. Die Steiner Gruppe erreichte im Berichtsjahr einen konsolidierten Umsatz nach Swiss GAAP FER von CHF 763.6 Millionen. Aus den Geschäftstätigkeiten resultierte ein aussergewöhnliches operatives Ergebnis von CHF 49.7 Millionen vor Steuern und Zinsen.
 
Im Geschäftsjahr vom 1. April 2021 bis 31. März 2022 konnte die Steiner AG in allen wesentlichen Bereichen des Kerngeschäftes ein solides Wachstum verzeichnen. Nebst dem starken Immobilienentwicklungsgeschäft lieferte auch die hohe Bautätigkeit des TU/GU in der Westschweiz ein robustes Resultat. Weiter haben zum erfreulichen Ergebnis die Gewinne aus Verkäufen von Eigentumswohnungen und entwickelten Projekten an Investoren mit einem Marktwert bei Fertigstellung von insgesamt CHF 880 Millionen beigetragen. Gleichzeitig konnten neue Entwicklungsprojekte mit einem prognostizierten Marktwert bei Fertigstellung von rund CHF 1,5 Milliarden akquiriert werden. Das Entwicklungsportfolio laufender Immobilienentwicklungen der Steiner AG hat sich somit weiter vergrössert und beträgt nun CHF 6,4 Milliarden.
 
Steiner AG
Die Steiner AG ist ein führender Immobiliendienstleister mit den Schwerpunkten Projektentwicklung und -realisierung. Das 1915 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Zürich und ist mit Niederlassungen in Basel, Bern, Luzern, Tolochenaz und Genf vertreten. Mit einem Entwicklungsportfolio von mehr als CHF 6 Milliarden gehört Steiner zu den grössten Immobilienentwicklern der Schweiz. Das Portfolio umfasst eine breite Palette an Projekten aus den Bereichen Wohnen, Büro, Industrie und Logistik sowie eigene Produktinnovationen wie die Marken Werkarena, Manufakt oder Steiner Student Hotel. In der Romandie ist Steiner Construction Marktführer für die Realisierung von Immobilien im Total-/Generalunternehmermodell. Die über 100–jährige Erfahrung bringt die Steiner AG in die zwei neugeschaffenen Bereiche Steiner Financial Initiatives für neue Anlagelösungen und Steiner Digital für digitale Kollaborationsplattformen entlang des Immobilienlebenszyklus ein.
 
Die Steiner Gruppe gehört seit 2010 zur indischen Hindustan Construction Company Ltd. (HCC), die ihren Sitz in Mumbai hat.
 
Disclaimer
Die in der vorliegenden Medienmitteilung geäusserten Erwartungen beruhen auf Annahmen. Die effektiven Ergebnisse können davon abweichen. Diese Medienmitteilung erscheint in Deutsch, Französisch und Englisch. Die deutsche Version ist bindend.

 

Steiner AG

  Hagenholzstrasse 56, 8050 Zürich
  Schweiz
  +41 58 445 20 00

Könnte Sie auch interessieren