< Zurück zur Übersicht

Sorgten für einen abwechslungsreichen Investors Day bei der VP Bank: (v.l.) Siegbert Näscher, CFO der VP Bank, Alfred W. Moeckli, CEO der VP Bank, Regierungschef Adrian Hasler, Fredy Vogt, Verwaltungsratspräsident der VP Bank und Christoph Mauchle, Mitglied des Group Executive Managements der VP Bank

VP Bank lud zum 2. Investorentag nach Zürich ein

20. Mai 2015 | 14:53 Autor: VP Bank Startseite, Schweiz, Liechtenstein

Vaduz (A) Am Mittwoch, 20. Mai 2015, fand der 2. Investorentag der VP Bank mit rund 30 anwesenden Aktionären, Investoren und Analysten statt. Als prominenter Gastredner trat Adrian Hasler, Regierungschef des Fürstentums Liechtenstein, auf.

Eine transparente Informationspolitik ist für die VP Bank als börsenkotiertes Unternehmen von grosser Bedeutung. Durch einen offenen und kontinuierlichen Dialog betreibt sie eine aktive Beziehungspflege mit Aktionären, Investoren, Analysten und Finanzmedien.

Im Rahmen ihrer Investor-Relations-Aktivitäten lud die VP Bank am 20. Mai 2015 zum 2. Investorentag ins Hotel Eden au Lac nach Zürich ein. In diesem Jahr konnte als Gastredner Adrian Hasler, Regierungschef des Fürstentums Liechtenstein, gewonnen werden. In seinem Referat ging er im Speziellen auf die Herausforderungen eines Kleinstaats im 21. Jahrhundert ein und präsentierte in diesem Zusammenhang die Zukunftsstrategie des Fürstentums Liechtenstein. So führte er aus: «Innovation ist eine Kernkompetenz unserer Unternehmen und bildet damit die zentrale Stärke unseres Standorts. Die liechtensteinischen Finanzdienstleister verfügen über grosses Know-how und kennen die Bedürfnisse der Kunden am besten.» Der Staat biete dafür optimale Rahmenbedingungen, erklärte Adrian Hasler. «Auch wenn die zunehmende Regulierungsdichte eine grosse Herausforderung ist», so Hasler weiter, «ist es mir ein Anliegen, die anstehenden Regulierungsumsetzungen mit dem notwendigen Augenmass vorzunehmen.»

Nach diesen Ausführungen zum Finanzplatz Liechtenstein ging Chief Executive Officer Alfred W. Moeckli auf die Strategie der VP Bank ein. Besonders hob er die Fusion der Centrum Bank mit der VP Bank hervor, die der Bankengruppe auf dem Finanzplatz Liechtenstein eine wesentlich stärkere Position verleihe. Anschliessend erläuterte Siegbert Näscher, Chief Financial Officer der VP Bank Gruppe, das Jahresergebnis 2014. Christoph Mauchle, Head Client Business der VP Bank Gruppe, präsentierte wichtige Entwicklungen im Kundengeschäft der VP Bank.

Der abschliessende Lunch bot den Teilnehmenden Gelegenheit für ausführliche Gespräche mit den Vertretern der VP Bank und rundete den Investorentag kulinarisch ab.

    VP Bank AG

    Aeulestr. 6, 9490 Vaduz
    Liechtenstein
    +423 235 6655
    info@vpbank.com
    www.vpbank.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht