Wirtschaftskalender

< Zurück zur Übersicht

Kein Rahmenabkommen Schweiz-EU - Wie weiter mit unserem gemeinsamen Wirtschaftsstandort Rheintal?
28. Okt 2021 17:00 - 18:40


Ort:
SFS Group AG
Rosenbergsaustrasse 8, 9435 Heerbrugg
Details
SFS Group AG
Rosenbergsaustrasse 8 Heerbrugg 9435


Nach sieben Jahren hat die Schweiz ihre Verhandlungen mit der EU über ein Rahmenabkommen zu den bilateralen Beziehungen beendet. Jahrelang haben Bern und Brüssel versucht, die zahlreichen Verträge zwischen der EU und der Schweiz unter ein Dach zu bringen. Doch Ende Mai erklärte die Schweiz die Gespräche ohne erzielte Erfolge für beendet.

Wie kann es jetzt weitergehen?
Die Europa-Initiative „Wir sind Europa“ mit Land Vorarlberg, Wirtschaftskammer und Industriellenvereinigung Vorarlberg sowie der Schweizerische Arbeitgeberverband und der Rheintal Unternehmertreff laden zu einer – von beiden Seiten des Rheins gemeinsam veranstalteten – Podiumsdiskussion ein. Gemeinsam soll diskutiert werden, wie es mit Europa und der Schweiz weitergehen kann. Dabei werden sowohl die unternehmerische Seite als auch die politische Seite beleuchtet sowie die Perspektiven diskutiert, wie es weitergehen kann.

28. Oktober 2021 | 17:00 Uhr (Einlass 16:30 Uhr)
SFS Heerbrugg, Raum „Säntis“, Rosenbergsaustrasse 8, Heerbrugg

(Podiums-Diskussion – Präsenzveranstaltung; es gilt die 3G-Regel)

PROGRAMM

16:30 Uhr: Eintreffen

17:00 Uhr: Begrüssungsrunde moderiert durch Reinhard Frei, Rheintal Unternehmertreff

  • Claude Stadler, Konzernleitungsmitglied SFS
  • Martin Ohneberg, Präsident IV Industriellenvereinigung Vorarlberg
  • Roland Müller, Direktor AGV Schweizerischer Arbeitgeberverband

17:20 Uhr: „Wie weiter, Schweiz und Europa?“

  • Undine Zach-Palvelli, Wirtschaftsdelegierte Stellvertreterin, WKO, AussenwirtschaftsCenter Zürich

17:40 Uhr: Podiums-Diskussion moderiert durch Raphaela Stefandl

  • Claudia Gamon, EU-Abgeordnete, NEOS, stv. Vorsitzende EP-Delegation für Beziehungen zur Schweiz
  • Benedikt Würth, Ständerat, Die Mitte, St. Gallen
  • Mike Egger, Nationalrat, SVP, Rheintal
  • Norbert Sieber, Nationalrat, ÖVP, Vorsitzender Parlamentarische Gruppe Österreich-Schweiz

18:20 Uhr: Fragen aus dem Publikum

18:40 Uhr: Abmoderation mit anschliessendem Apéro und Networking

Eintritt frei – bei vorheriger Anmeldung an:
Schweiz           event@galledia.ch
Österreich        vorarlberg@iv.at

Diese Podiumsdiskussion wird gemeinsam veranstaltet von „Wir sind Europa“ - Land Vorarlberg, Wirtschaftskammer Vorarlberg und IV Vorarlberg sowie Rheintal Unternehmertreff und AGV Rheintal.

Das Programm zum Download finden Sie hier!



Nach sieben Jahren hat die Schweiz ihre Verhandlungen mit der EU über ein Rahmenabkommen zu den bilateralen Beziehungen beendet. Jahrelang haben Bern und Brüssel versucht, die zahlreichen Verträge zwischen der EU und der Schweiz unter ein Dach zu bringen. Doch Ende Mai erklärte die Schweiz die Gespräche ohne erzielte Erfolge für beendet. Wie kann es jetzt weitergehen? Die Europa-Initiative „Wir sind Europa“ mit Land Vorarlberg, Wirtschaftskammer und Industriellenvereinigung Vorarlberg sowie der Schweizerische Arbeitgeberverband und der Rheintal Unternehmertreff laden zu einer – von beiden Seiten des Rheins gemeinsam veranstalteten – Podiumsdiskussion ein. Gemeinsam soll diskutiert werden, wie es mit Europa und der Schweiz weitergehen kann. Dabei werden sowohl die unternehmerische Seite als auch die politische Seite beleuchtet sowie die Perspektiven diskutiert, wie es weitergehen kann.28. Oktober 2021 | 17:00 Uhr (Einlass 16:30 Uhr)SFS Heerbrugg, Raum „Säntis“, Rosenbergsaustrasse 8, Heerbrugg(Podiums-Diskussion – Präsenzveranstaltung; es gilt die 3G-Regel)PROGRAMM16:30 Uhr: Eintreffen17:00 Uhr: Begrüssungsrunde moderiert durch Reinhard Frei, Rheintal Unternehmertreff Claude Stadler, Konzernleitungsmitglied SFSMartin Ohneberg, Präsident IV Industriellenvereinigung VorarlbergRoland Müller, Direktor AGV Schweizerischer Arbeitgeberverband 17:20 Uhr: „Wie weiter, Schweiz und Europa?“ Undine Zach-Palvelli, Wirtschaftsdelegierte Stellvertreterin, WKO, AussenwirtschaftsCenter Zürich 17:40 Uhr: Podiums-Diskussion moderiert durch Raphaela Stefandl Claudia Gamon, EU-Abgeordnete, NEOS, stv. Vorsitzende EP-Delegation für Beziehungen zur SchweizBenedikt Würth, Ständerat, Die Mitte, St. GallenMike Egger, Nationalrat, SVP, RheintalNorbert Sieber, Nationalrat, ÖVP, Vorsitzender Parlamentarische Gruppe Österreich-Schweiz 18:20 Uhr: Fragen aus dem Publikum18:40 Uhr: Abmoderation mit anschliessendem Apéro und NetworkingEintritt frei – bei vorheriger Anmeldung an: Schweiz           event@galledia.ch Österreich        vorarlberg@iv.at Diese Podiumsdiskussion wird gemeinsam veranstaltet von „Wir sind Europa“ - Land Vorarlberg, Wirtschaftskammer Vorarlberg und IV Vorarlberg sowie Rheintal Unternehmertreff und AGV Rheintal.Das Programm zum Download finden Sie hier!

< Zurück zur Übersicht