< Zurück zur Übersicht

Frederic Lalanne, Divisionsleiter Pumps Equipment

Sulzer liefert Lösungen für Wasseraufbereitungsanlage zur Wasserversorgung von 70’000 Hektar landwirtschaftlicher Fläche in der Wüste

13. Oktober 2021 | 09:20 Autor: Sulzer Schweiz

Winterthur (CH) Der El-Temsah-See in Ägypten hat in den letzten Jahren durch die jahrzehntelangen Abwässer aus den landwirtschaftlichen Betrieben der Region unter starker Verschmutzung gelitten. Die Wiederherstellung des ökologischen Gleichgewichts des Sees ist ein wichtiger Teil der Strategie Ägyptens zur Wasserdiversifizierung, um sauberes Wasser für die Landwirtschaft bereitzustellen und den Druck auf die strapazierten Ressourcen des Nils zu verringern. Sulzer liefert Pumpen und Rührwerke für die preisgekrönte Wasseraufbereitungsanlage am See. Die Wasseraufbereitungsanlage ist eine der grössten ihrer Art weltweit und sorgt für die Bewässerung von 70’000 Hektar landwirtschaftlicher Nutzflächen in der Region sowie für die Wiederherstellung des ökologischen Gleichgewichts des Sees.

Die Wasseraufbereitungsanlage für den El Temsah See stellt eine Investition von rund 100 Millionen US-Dollar dar und bereitet bis zu 1 Million Kubikmeter landwirtschaftliche Abwässer pro Tag auf. Die Anlage liefert zudem sauberes Wasser für die Bewässerung von 70'000 Hektar nahegelegener landwirtschaftlicher Nutzflächen.

Sulzer erhielt den Auftrag, eine Reihe von Pumpen und Rührwerken für das Projekt zu liefern, die speziell für die technischen Anforderungen der spezialisierten landwirtschaftlichen Abwasserreinigung entwickelt wurden. Sulzer lieferte einen zuverlässigen und effizienten Prozess, mit dem die Anlage niedrige Betriebskosten und einen minimalen ökologischen Fussabdruck erreicht. Die Pumpen und Rührwerke von Sulzer sind mit hocheffizienten Motoren ausgestattet, um erstklassige Energieeinsparungen, Zuverlässigkeit und eine aussergewöhnlich lange Lebensdauer zu erzielen. Dies hilft der Anlage dabei, ihre Effizienz- und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Die Anlage soll den Druck auf die strapazierten Ressourcen des Nils verringern, in einem Land, in dem es über weite Teile des Jahres fast nicht regnet. Sie trägt auch zur ökologischen Wiederherstellung des Sees bei, der unter der zunehmenden Verstädterung in der Region und den jahrzehntelangen Abwässern von den umliegenden Farmen gelitten hatte.

Frederic Lalanne, Divisionsleiter Pumps Equipment, kommentierte: „Wir sind stolz darauf, dieses preisgekrönte Wasseraufbereitungsprojekt mit unserem umfassenden Wissen im Wasserbereich zu unterstützen. Die Sicherung, Aufbereitung und Bereitstellung von sauberem Wasser sind globale Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Sulzer ist in der einzigartigen Position, um diese Ziele mit unseren massgeschneiderten Lösungen zu erreichen. Das Projekt wird die Ökologie um den El-Temsah-See nachhaltig verbessern, damit diese wichtige Wasserquelle auch kommenden Generationen und der landwirtschaftlichen Bewässerung zur Verfügung steht.“

Sulzer ist ein weltweit führendes Unternehmen im Fluid-Engineering. Wir sind spezialisiert auf Pumpen, Rühren, Mischen, Trennen und Reinigungstechnologien für Flüssigkeiten aller Art. Unser Leistungsversprechen beruht auf Innovation, Qualität und unserem kundennahen Netzwerk aus 180 modernen Produktionsstätten und Servicezentren auf der ganzen Welt. Seit 1834 hat Sulzer seinen Hauptsitz in Winterthur, Schweiz. Im Jahr 2020 erzielte das Unternehmen mit 15'000 Mitarbeitenden einen Umsatz von rund CHF 3.3 Milliarden. Unsere Aktien werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt (SIX: SUN).

    Sulzer Management Ltd

    Neuwiesenstrasse 15, 8401 Winterthur
    Schweiz
    +41 52 262 30 00

    Details


    < Zurück zur Übersicht