< Zurück zur Übersicht

Roberto Cirillo, CEO der Post

Post übernimmt SwissSign Group AG

04. Oktober 2021 | 10:39 Autor: Schweizerische Post Schweiz

Bern (CH) Per 1. Oktober 2021 hat die Post die SwissSign Group AG übernommen. Das Unternehmen ist damit zu einer eigenständigen Tochtergesellschaft des Post-Konzerns geworden. Bisher war die Post mit 17 Prozent am Schweizer Joint Venture beteiligt. Die SwissSign Group AG bietet digitale Dienstleistungen wie die SwissID, Zertifikats- und Signaturlösungen an. Die Dienstleistungen von SwissSign stärken die digitalen Angebote und unterstützen damit die neue Strategie der Post.

Die Post etabliert sich als vertrauenswürdige Partnerin für Menschen, Unternehmen und Behörden im Bereich der sicheren Datenübertragung. Sie sichert sich mit der Akquisition wichtiges Know-how und etablierte Lösungen im Bereich der digitalen Identität. Die Post als staatsnahes Unternehmen schafft damit auch die Voraussetzungen, um bei Bedarf der Schweiz, den Kantonen und den Bürgerinnen und Bürgern eine sichere digitale Identität anbieten zu können.

Die Post hat beschlossen, ihren Anteil an der SwissSign Group AG von bisher 17 Prozent auszubauen und das Unternehmen vollständig zu übernehmen. Die SwissSign Group AG wurde 2018 gegründet und war bisher ein Joint Venture der Post, weiterer bundesnaher Betriebe und verschiedener Finanzinstitute sowie Versicherungen.

Zu ihren Dienstleistungen zählen:

  • Identitätsgeschäft: Herausgabe der SwissID, die das sichere Login bei Onlinediensten erlaubt
  • Zertifikatsgeschäft: Herausgabe von Zertifikaten, die es erlauben, verschlüsselt und sicher online zu kommunizieren und Dokumente fälschungssicher zu signieren
  • Signaturen: Rechtsgültiges Signieren von Dokumenten sowie Upload von Dokumenten via SwissID App
  • Die Dienstleistungen bilden die Grundlage für eine einfache und sichere Nutzung von Onlinediensten von Behörden und Unternehmen.

SwissSign passt in die neue Strategie der Post
Damit Kundinnen und Kunden Onlinedienste von Unternehmen und Behörden einfach und sicher nutzen können, braucht es Dienstleistungen für die sichere digitale Identifikation, Authentifikation und – je nach Kontext – auch für die rechtsgültige digitale Unterschrift. In genau diesen Bereichen ist die SwissSign Group AG tätig. Sie passt daher mit all ihren Dienstleistungen in die strategische Ausrichtung der Post, insbesondere in die Strategie des neuen Geschäftsbereichs Kommunikations-Services. «Die Dienstleistungen von SwissSign spielen eine wichtige Rolle für die Post, um Lösungen anzubieten, die eine einfache und gleichzeitig sichere sowie effiziente digitale Interaktion zwischen Individuen, Unternehmen und Behörden ermöglichen», sagt Nicole Burth, Mitglied der Konzernleitung und Leiterin des Geschäftsbereichs Kommunikations-Services.

Die SwissSign Group bietet schon heute das bewährte Login für sämtliche Onlinedienstleistungen der Post. Heute nutzen über 1.6 Millionen Kundinnen und Kunden dieses Login. Die Post will diesen Zugang – das digitale Tor zur gelben Welt – auch in Zukunft in den Händen halten und weiterentwickeln. Zudem bietet die Post damit den Menschen und Unternehmen auch in Zukunft eine Schweizer Lösung für Identitäts-, Zertifikats- und Signaturdienstleistungen als Alternative zu internationalen oder privaten Marktteilnehmern.

Know-how für digitale Identität sichern
Die Post übernimmt in ihrer Strategie «Post von morgen» die Rolle der vertrauenswürdigen, unabhängigen Vermittlerin zwischen der physischen und digitalen Welt – auch da, wo es um die zunehmend digitale Kommunikation zwischen Behörden und den Bürgerinnen und Bürgern geht. Als bundesnahes Unternehmen mit landesweiter Verankerung ist die Post für diese Art von Dienstleistung prädestiniert.

«Die Post beteiligt sich aus diesem Grund auch aktiv an den Diskussionen rund um eine elektronische Identität», sagt Roberto Cirillo, CEO der Post. «Wir wollen den heute meist physischen Service public weiterentwickeln, zukunftsfähig machen und auch digitalisieren. Wenn Bund, Kantone und die Bürgerinnen und Bürger wollen, dass ein bundesnahes Unternehmen Teil der künftigen E-ID-Lösung ist, werden wir dafür bereit sein.»

Die SwissSign Group AG wird zu einer eigenständigen Tochtergesellschaft des Post-Konzerns. Die Post wird die SwissSign Group AG zukunftsfähig aufstellen und nachhaltig weiterentwickeln. Das bedeutet auch, dass sie in den kommenden Jahren in die bestehenden Geschäftsfelder der SwissSign Group AG investieren wird, damit das Unternehmen erfolgreich wachsen kann. Sichere digitale Identitäten sind für die Menschen und Unternehmen in der Schweiz heute mit dem wachsenden Onlinemarkt von grosser Bedeutung. Die SwissID bleibt daher weiterhin eine der Hauptdienstleistungen der SwissSign Group AG.

    Schweizerische Post | Post CH AG

    Wankdorfallee 4, 3030 Bern
    Schweiz
    +41 848 888 888

    Details


    < Zurück zur Übersicht