< Zurück zur Übersicht

Forster Küchen und ConReal Swiss schliessen strategische Partnerschaft

20. September 2021 | 10:26 Autor: ConReal Schweiz

Winterthur (CH) Der Schweizer Küchenhersteller Forster Swiss Home AG (Forster) und die ConReal Swiss AG gehen eine strategische Partnerschaft ein. Gleichzeitig investieren die Hauptinhaber von Forster via ihrer Investmentgesellschaft e-comm Beteiligungen AG, Baar (e-comm) in das Winterthurer Startup, welches in grossen Schritten ein offenes digitales Ökosystem etabliert und einen Marktplatz für den Innenausbau ins Zentrum stellt.

Die Digitalisierung und die steigende Geschwindigkeit der Marktwirtschaft fordern Unternehmen in der Baubranche dazu auf, den Anforderungen ihrer Kunden mit schnellen und attraktiven Lösungen nachzugehen. Die Zusammenarbeit des Traditionsunternehmen Forster Swiss Home AG und dem Startup ConReal Swiss AG kombiniert neueste Techniken mit jahrhundertlangem Know-how im Küchenbau.

Eine strategische Partnerschaft mit spannenden Perspektiven
Der Start der gemeinsamen Partnerschaft erfolgt mit vollem Fokus auf Weisswaren. Dabei können die vorhandenen Stärken der beiden Parteien schnell und einfach gewinnbringend in den Markt gebracht sowie den bestehenden Handwerker-Partnern neue Leistungen angeboten werden. Das breite Sortiment von Forster sowie die langjährige starke Positionierung am Schweizer Markt bietet verschiedene Anknüpfungspunkte in zielgruppenspezifischen Aktivitäten innerhalb des ConReal Ökosystems. Ausserdem unterstützt die Partnerschaft die laufende Weiterentwicklung des digitalen Marktplatzes.

Ein Fundament gleicher Werte und Visionen
Beide Parteien stehen für Unternehmertum, die Stärkung des lokalen Geschäfts, Innovation und die konsequente Nutzung der digitalen Möglichkeiten. Christoph Meili, Co-CEO von ConReal, ist überzeugt, dass die hohe Übereinstimmung in den Werten sowie das gemeinsame Zielbild für die Zukunft des Schweizer Innenausbau-Markts die Basis für einen nachhaltigen Erfolg darstellen. Diese Ansicht teilt Joachim Wallishauser, Geschäftsführer der e-comm, und fügt an: “Mit dieser Partnerschaft gelingt es uns, die Kompetenzen und Marktkenntnisse von Forster mit den Digitalisierungs-Fähigkeiten von ConReal zu kombinieren, um gemeinsam sowohl für Handwerker als auch den Endkonsumenten ein besseres Angebot und ein einmaliges Einkaufserlebnis zu schaffen.”

Über ConReal Swiss
ConReal entwickelt ein digitales Ökosystem für die Schweizer Bau- und Immobilienwirtschaft. Das Startup bietet digitale und analoge Leistungen entlang des Immobilienlebenszyklus, beteiligt sich an unterschiedlichsten Startups wie z. B. Houzy oder neubauprojekte.ch und ermöglicht somit effiziente Prozess- und Handelsstrukturen in der Bau- und Immobilienbranche. Als offenes Ökosystem bündelt ConReal intelligente Software, Community-Leistungen sowie individuelle Lösungen in Toolboxen mit dem Ziel, einen nachhaltigen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit von kleinen bis mittleren Unternehmen zu leisten. Zusammen mit seinen Beteiligungen Houzy und neubauprojekte.ch wird das Ökosystem ConReal von über 1’500 KMU aus den Branchen Bauhandwerk, Bauherren, Architekten, Vermarktung sowie 60 Herstellern mit 80 Marken immer stärker genutzt. Dabei orientiert sich ConReal an seinen Werten Fairness, Qualität und Transparenz – ein Ökosystem für alle.

    ConReal Swiss AG

    Klosterstrasse 34, 8406 Winterthur
    Schweiz
    +41 76 8192534

    Details


    < Zurück zur Übersicht