< Zurück zur Übersicht

Fiber-Bragg-Grating-Sensoren zur Dehnungsmessung

18. Dezember 2019 | 16:05 Autor: NTB Folio | Anzeige Vorarlberg, Liechtenstein, Deutschland, Schweiz

Im Rahmen dieser Bachelorarbeit wurde für das Institut MNT ein Demonstrator entwickelt und gebaut. Er ermöglicht es Studierenden und interessiertem Fachpublikum bei Infotagen und Messen, Fiber-Bragg-Grating(FBG)-Sensoren zur Dehnungsmessung interaktiv kennenzulernen. FBG-basierte Sensoren bieten durch das rein optische Messverfahren zahlreiche Vorteile. Sie haben überragende EMV-Eigenschaften. Sie können über lange Distanzen ausgelesen werden, sind multiplexingfähig und können direkt ins Messobjekt integriert werden.

Um dem breiten Publikum die Dehnungsmessung mittels FBG-Sensoren möglichst anschaulich und interessant zu präsentieren, wurde basierend auf diesem Messverfahren eine Waage mit einem attraktiven und intuitiven grafischen User Interface entwickelt. Mit dieser Waage können sowohl statische als auch dynamische Messungen mit einer Genauigkeit von 1,5 Prozent auf den Messbereich mit einer Auflösung von 0,93 Gramm gemacht werden.

Studierende
Per Canal, Samuel Schwendener

Dozenten
Prof. Dr. Markus Michler, Prof. Adrian Weitnauer

PROF. DR. MARKUS MICHLER
«Herr Canal und Herr Schwendener setzten in dieser Bachelorarbeit ein äusserst innovatives systemtechnisches Konzept um. Sie nutzten dabei ihre erworbenen Fähigkeiten auf dem Gebiet der Konstruktion, der Elektronikentwicklung sowie der photonischen Systemauslegung und erweiterten ihr System sogar mit einem ansprechenden grafischen User Interface. Dabei wurde auch bewusst auf die Kosten geachtet. Kurz gesagt: ein tolles Systemtechnikprojekt.»

Bachelorabsolventinnen und -Absolventen zeigen Ihr Können
Bevor die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen ihr Diplom erhielten, mussten sie ihr Wissen aus dem Studium ein letztes Mal unter Beweis stellen – in ihrer Bachelorarbeit. Auch in diesem Jahr wurden wieder zahlreiche spannende Projekte realisiert. Teilweise in Zusammenarbeit mit Industriepartnern, entwickelten die angehenden Ingenieure und Ingenieurinnen innovative Lösungsansätze für diverse konkrete Problemstellungen. Die folgenden Seiten geben Ihnen einen Einblick in die vielseitigen Themenschwerpunkte der Bachelorarbeiten und zeigen auch den konkreten Nutzen für die Wirtschaft.

    NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs

    Werdenbergstr. 4, CH-9471 Buchs
    Schweiz
    +41 81 755 32 11
    office@ntb.ch
    www.ntb.ch

    Details


    < Zurück zur Übersicht