< Zurück zur Übersicht

Harald Mali, Geschäftsführer. (Foto: Lubot)

Ein Brückenschlag zwischen Chemie und Technik

17. April 2020 | 07:57 Autor: Contentmanufaktur Startseite, Deutschland, Liechtenstein, Burgenland, Schweiz, Kärnten, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Wien, Tirol, Vorarlberg, Niederösterreich

Obersdorf (A) Wenn die Instandhaltungskosten explodieren, die Fertigung stinkt oder die Oberflächengüte bzw. die Standzeit der Werkzeuge Probleme machen. Dann hat das wahrscheinlich mit den Kühlschmierstoffen oder der zugehörigen Verfahrenstechnik zu tun. Die Experten von Lubot wissen rat. „LUbricants roBOT“ – „Schmierstoffe sollen arbeiten“, das ist das erklärte Ziel. Chemie, Verfahrenstechnik und Tribologie greifen heute nahtlos ineinander. Die Auswahl des richtigen Schmierstoffs verlangt daher nach der Berücksichtigung aller Faktoren der mechanischen Fertigung – Aufbereitung in inklusive. Lubot ist der Brückenschlag zwischen Chemie und Technik – vom perfekt abgestimmten Kühlschmierstoff bis zur maßgeschneiderten Aufbereitungsanlage, entwickelt und gebaut in Österreich.

    Lubot Schmierstoff- und Prozesstechnik GmbH

    Berta von Suttner-Straße 5, 2120 Obersdorf
    Österreich
    +43 2245 83611-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht