< Zurück zur Übersicht

2. Summer Barcamp: Völkerverständigung zwischen Webdesignern und -entwicklern

04. September 2014 | 08:47 Autor: Web Professionals Schweiz

Grabs (CH) Ein winziger Teil der weltweiten Web-Welt weilte am Wochenende am Walensee und widmete sich mit Wonne neuen Werkzeugen fürs Web. Im weitesten Sinne ging es dabei um Völkerverständigung zwischen den Stämmen „Webdesigner“ und „Webentwickler/ -programmierer“, deren Kommunikation durch die primäre Nutzung jeweils entgegengesetzter Hirnhälften (kreativ kontra abstrakt-logisch) in der Regel nicht auf gleicher Wellenlänge erfolgt.

Zum Glück gibt es Wanderer zwischen diesen Welten - mit Begabungen für beide Berufszweige - wie den St. Galler Roger Dudler. Der 31jährige, seit mehr als einem Jahrzehnt beruflich im Internet „zuhause“, kreierte und entwickelte eine Software namens Frontify, die Designer und Entwickler viel produktiver miteinander schaffen lässt und den Entwicklungsprozess zugleich dokumentiert.

Der Frontify-Frontmann stellte seine Software beim Summer Barcamp 2014 der Ostschweizer Web-Professionals in einer Live-Demo vor und überzeugte das 25-köpfige Fachpublikum - wie auch bereits weltweit 11000 Teams, die ihre Webseiten mit Unterstützung von Frontify erstellen. In seinem Vortrag „Mit Talent, Tricks und Tools zum erfolgreichen Produktlaunch“ gab Roger Dudler freimütig Einblick in seinen Werdegang und seine Berufsphilosophie. „Ich habe vieles, was ich erstellt habe und mir auch für andere nützlich schien, im Web gratis geteilt wie beispielsweise 'git – the simple guide'. Das kommt mir jetzt zugute, denn solche Websites mit über 3000 Besuchern pro Tag helfen mir sehr bei der Verbreitung von Frontify“, erläuterte der St. Galler.

„Geben ist seliger denn nehmen“ passt auch als Credo für das zweitägige Summer Barcamp. Web-Experten wie die Dozenten der Weiterbildung web-professionals.ch teilten ihr Wissen mit Anfängern und Fortgeschrittenen gern und gratis. Gerade mal 50 Franken für Essen und Getränke hatten die Teilnehmer zu berappen. „Dank Sponsoren wie somedia und dem Restaurant Seepromenade in Walenstadt konnten wir ein solches Camp zum zweiten Mal so günstig anbieten. Und es hat sich wieder sehr gelohnt, wie uns das Feedback der Teilnehmer zeigt“, freute sich Initiator Rolf Eggenberger vom Veranstalter Web Professionals. In Erinnerung bleibt allen Akteuren auch das kreative Abendprogramm namens „Geek-Olympiade“: Dabei galt es unter anderem reale und riesengrosse Tetris-Segmente aus Karton im Team möglichst geschickt zu stapeln – und zugleich den Sound dieses „urzeitlichen“ Computerspiels zu simulieren.

    Web Professionals

    Mühlbachstrasse 11a, 9472 Grabs
    Schweiz
    +41(0)81 756 75 76

    Details


    < Zurück zur Übersicht