< Zurück zur Übersicht

Stephan M. Post

Neuer General Manager im InterContinental® Davos

30. Jänner 2015 | 08:15 Autor: welllcom Schweiz, Liechtenstein

Davos (CH) Stephan M. Post übernimmt zum 18. Februar die Position des General Managers im InterContinental® Davos. Posts beruflicher Werdegang in der Hotellerie begann in der Schweiz und führte ihn anschließend nach Spanien, Vietnam und Peru. Zuletzt war er im Hotel Belmond, vormals Orient-Express Hotel, auf Koh Samui in Thailand als General Manager tätig.

Nach über 10-jährigem Auslandsaufenthalt kehrt Post in die Schweiz zurück. Ab dem 18. Februar stellt sich Stephan M. Post neuen Herausforderungen im InterContinental® Davos und löst Peter H. Pedersen als General Manager ab. Pedersen hat das Haus in seiner Bau- und Eröffnungsphase geleitet und an der erfolgreichen Etablierung des Hotels am Schweizer und internationalen Markt maßgeblich mitgewirkt. Mit Posts Unterstützung soll die starke Entwicklung des InterContinental® Davos voranschreiten. Sein erster Eindruck vom Haus ist sehr positiv: "Mein Vorgänger Peter H. Pedersen hat ein starkes Team aufgebaut und bereits viele Dinge ins Rollen gebracht. Das InterContinental® Davos ist ein sehr vielversprechendes Haus und ich freue mich, in seine Fußstapfen zu treten. Das gesamte Team des Hotels wünscht Peter H. Pedersen alles Gute für seinen weiteren beruflichen und privaten Werdegang und bedankt sich für seine großartige Arbeit."

Das InterContinental® Davos will unter der Führung von Stephan M. Post seine Position auf dem Schweizer Markt festigen und den alpinen Lifestyle über die Grenzen der Schweiz hinaus neu definieren. Post schätzt die Vielfältigkeit der höchsten Stadt Europas: "Davos ist einzigartig und bietet neben seinen berühmten Skipisten und Wintersportrennen viel Raum für individuelle Ausflüge mit der gesamten Familie. Wir kooperieren mit regionalen Dienstleistern, um unseren Gästen auch außerhalb des Hotels unvergessliche und authentische Momente zu bereiten."

Besonders im Veranstaltungsbereich wird sich das InterContinental® Davos in Zukunft noch stärker positionieren. Als passionierter Gastgeber mit langjähriger Erfahrung in verschiedenen Retreat Hotels will Post ein neues Meetingerlebnis im Schweizer Alpenraum schaffen. Mitte Januar bewies das Hotel bereits zum zweiten Mal seine Expertise und gut ausgebaute Infrastruktur während des World Economic Forums. Post sieht großes Potenzial für das Hotel: "Durch die gute Erreichbarkeit und Nähe zu Zürich ist Davos ein wichtiger Meetingpoint internationaler Politiker und Wirtschaftsexperten. Daran wollen wir anknüpfen und das InterContinental® Davos als feste Instanz inmitten einer phänomenalen Bergwelt etablieren."

Das InterContinental® Davos, mit futuristischer Fassade am Eingang des Flüelapasses, eröffnete im Dezember 2013. Stephan M. Post übernimmt mit der Führung von über 160 Mitarbeitern die Verantwortung dieses außergewöhnlichen Vorzeigeprojekts der InterContinental® Hotels Group in den Bündner Alpen. Das Hotel verfügt über 216 Zimmer und Suiten jeweils mit privatem Balkon, das 1.200 m² große Alpine Spa, einen Kids & Teens Club, ein Sportgeschäft sowie modernste Konferenzeinrichtungen auf über 1.500 m². Regionale und internationale Spezialitäten bietet das InterContinental® Davos in der Brasserie Capricorn, dem Restaurant Matsu mit asiatisch-alpiner Küche und der Lounge Bar Nuts & Co. In der obersten Etage erwartet die Gäste das innovative Restaurant Studio Grigio mit Bar und Panoramaterrasse.

Der gebürtige Deutsche freut sich nach seinem über 10-jährigen Auslandsaufenthalt in Spanien, Vietnam, Peru und Thailand für dieses spannende Projekt in seine Wahlheimat zurück zu kehren. Erste Erfahrungen in der Schweiz sammelte Post während seines Bachelorstudiums im Internationalen Hotelmanagement in Glion. Nach erfolgreichem Abschluss war er über vier Jahre im Kempinski Le Mirador in Genf als F&B Director tätig. Nebenbei absolvierte Post sein Masterstudium im französischen Reims. Es folgten Stationen als Resident Manager im Kempinski Hotel Bahia in Spanien, als Director of Hospitality der La Perla World Real Estate Company in Vietnam sowie Positionen als General Manager in den Belmond Hotels in Peru und Thailand. Zuletzt führte er im Belmond Hotel, vormals Orient Express, auf Koh Samui ein Team von über 180 Mitarbeitern. Post spricht fließend Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch und besitzt neben der deutschen auch die französische Staatsbürgerschaft.

  • InterContinental® Davos
    uploads/pics/INTERCONTINENTAL_DAVOS_01.jpg

BRANDMEDIA KG, PR & Kommunikation

Saline 17, Medienhaus, 6060 Hall in Tirol
Österreich
+43 5223 22822-0

Details


< Zurück zur Übersicht